Allgemeine Geschäftsbedingungen

der KBS Motorsport GmbH
im Folgenden <Kartbahn Schleswig>

Heinrich-Hertz-Straße 13-15 * 24837 Schleswig

 

1. Vertragsabschluß

Benutzer schließen mit Kartbahn Schleswig einen Dienstleistungsvertrag entweder durch Lösen eines Tickets, durch Abgabe einer Buchungsbestätigung, Zahlung eines Kaufpreises oder durch Unterzeichung eines Vertrages. Änderungen und/oder Ergänzungen bedürfen der Schriftform. In jedem Fall gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2. Haftungsausschluß

Die Benutzung der Karts, das Betreten des Geländes und der räumlichen- und technischen Anlagen der Kartbahn Schleswig und der dortige Aufenthalt, sowie die Teilnahme an allen dortigen Aktivitäten geschieht ausschließlich und uneingeschränkt auf eigene Gefahr und eigenes Risiko. Die Benutzung der Kartbahn ist nur für denjenigen gestattet, der die schriftliche Haftungsausschlusserklärung zur Kenntnis genommen und unterschrieben hat. Der Haftungsausschluß gilt nicht für solche Schäden, die durch grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz der Kartbahn Schleswig oder eines Ihrer Mitarbeiter entstehen.

3. Haftungsverzicht

Die Kartbahn Schleswig übernimmt keine Haftung für Schäden aus dem Betrieb des angemieteten Karts und/oder solche Schäden, die durch den Betrieb anderer Fahrzeuge, deren Fahrer und/oder dem Verhalten anderer Nutzer entstehen.

4. Nutzung von Karts

Jeder Benutzer hat vorher einen Haftungsverzicht auf dem von Kartbahn Schleswig vorgegebenen Formular zu erklären. Er trägt die zivil- und strafrechtliche Verantwortung für die ihm und/oder dem von ihm gesteuerten Kart verursachten Personen-, Sach- und Vermögensschäden.

Die Benutzung von den Karts ist nur Personen gestattet, die an keinerlei körperlichen
Gebrechen leiden, und/oder nicht unter Alkohol/Drogen- oder Medikamenteneinfluß stehen. Auf die besondere Gefährdung von Personen mit Herzproblemen und Bluthochdruck wird ausdrücklich hingewiesen.

5. Diebstahl / Sachbeschädigung

Kartbahn Schleswig übernimmt keinerlei Haftung für den Diebstahl oder die Beschädigung von Gegenständen aller Art, sowie Fahrzeugen und Karts auf ihrem Betriebsgelände. Der Besucher ist für die sichere Verwahrung seiner Güter allein Verantwortlich.

6. Verhalten auf der Bahn

Bei der Benutzung vonr Karts ist den Anweisungen der Kartbahn Schleswig und/oder deren Mitarbeitern ausnahmslos Folge zu leisten. Für Schäden, die durch eigenes oder Fremdverschulden, unfallbedingt oder durch unsachgemäße Behandlung entstehen oder dadurch entstehen, dass Anweisungen der Kartbahn Schleswig oder deren Mitarbeiter nicht Folge geleistet wird, übernimmt die Kartbahn Schleswig keine Haftung.

7. Datenschutz

Alle der Kartbahn Schleswig angegebenen persönlichen Daten werden zum Zwecke der Datenverarbeitung gespeichert und ausschließlich für die Kartbahn Schleswig Verwendung finden.

8. Tickets, Gutscheine, Stornierungsgebühren

Gelöste Tickets sind nur am Tage ihres Kaufs gültig. Mehrfachtickets und Gutscheine sind nicht übertragbar und verlieren ihre Gültigkeit nach 12 Monaten. Buchungen der Kartbahn, die bestätigt sind, gelten als verbindlich. Absagen sind nur in schriftlicher Form möglich. Bei Stornierung werden folgende Kosten fällig, soweit der Kunde Kartbahn Schleswig keinen geringeren Schaden nachweist:


Ab 14 Tagen vor dem Termin 25 Prozent des vereinbarten Preises.
Ab 7 Tagen vor dem Termin 50 Prozent des vereinbarten Preises.
Ab 2 Tage vor dem Termin 75 Prozent des vereinbarten Preises.

9. Gerichtsstand ist Schleswig.

10. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen läßt die Wirksamkeit dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Übrigen unberührt. Eine ungültige Bestimmung ist durch eine gültige zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der weggelassenen am nächsten kommt. Dasselbe gilt, wenn sich bei der Durchführung des Allgemeinen Geschäftsbedingungen eine ergänzungsbedürftige Lücke zeigt.